06691 3565 (Tag & Nacht)
Besuchen Sie uns auf Facebook
Emmeluth-Diehl Bestattungen

Aus Achtung zum Menschen

Die Feuerbestattung

Bei der Feuerbestattung wird der Verstorbene mit dem Sarg im Krematorium eingeäschert. Hierzu muss eine Willenserklärung des Verstorbenen zu Lebzeiten oder der nächsten Angehörigen vorliegen. Ein Schamottestein mit einer individuellen Einäscherungsnummer stellt dabei sicher, dass es sich um die Asche Ihres Angehörigen handelt.

Nach Ihren Wünschen kann die Trauerfeier vor der Einäscherung mit dem Sarg, oder zusammen mit der Urnenbeisetzung erfolgen. Üblich sind Grabstätten für 1-2, oder 3-4 Urnen. Alternativ ist auch ein anonymes Grab, manchmal auch ein Wiesengrab, ein Baumgrab, ein Stelen-Wand-Grab oder die Beisetzung in einem vorhandenen Einzel- oder Doppelgrab möglich.

Weitere Bestattungsarten


Anrufen

E-Mail

Anfahrt